smsmode©-Datenschutzerklärung

Datenschutz
www.smsmode.com
Vom 24. Mai 2018

Die Website stellt die von smsmode© ausgeführten Aktivitäten vor, sie ermöglicht es den Nutzern, smsmode© über das Kontaktformular zu kontaktieren und die Dienste zu abonnieren.

Damit smsmode© diese Kontaktanfragen bearbeiten und die Nutzer die von smsmode© angebotenen Dienste nutzen können, müssen die Nutzer personenbezogene Daten angeben, die in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung erhoben, verarbeitet und geschützt werden.

smsmode© misst dem Schutz der Privatsphäre und der persönlichen Daten der Nutzer sowie der Einhaltung der geltenden Vorschriften größte Bedeutung bei. smsmode© hat sich seit seiner Gründung (Oktober 2004) gegenüber der CNIL verpflichtet, die während der Nutzung der Website erhobenen oder verarbeiteten persönlichen Daten der Nutzer zu respektieren und zu schützen.

Durch die Nutzung der Website und durch die Anmeldung zu den Services werden die Nutzer informiert und akzeptieren diese Datenschutzrichtlinie.

 

1. Definitionen


Jeder Begriff, der im Kapital geschrieben wird, hat die Bedeutung, die ihm in seiner Definition in diesem Abschnitt gegeben wird:

  • Allgemeine Geschäftsbedingungen und Nutzungsbedingungen: Die Bedingungen, die der Nutzer beim Surfen auf der Website akzeptiert und wenn er die Services abonniert.
  • Personenbezogene Daten: Persönliche Daten zur direkten oder indirekten Identifizierung einer natürlichen Person im Sinne der geltenden Verordnung.
  • smsmode© : Calade Technologies, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit Sitz in Technopole de Château Gombert, 13382 Marseille Cedex 13, eingetragen im Handelsregister Marseille unter der Nummer 478 715 766, vertreten durch Ludovic POGNON, Herausgeber der Website.
  • Datenschutz: Dieses Dokument über die Modalitäten für die Verarbeitung personenbezogener Daten.
  • Service: Kurzmitteilungsdienst (SMS), der von smsmode© an die Nutzer der Website gemäß Artikel 5 der Allgemeinen Verkaufs- und Nutzungsbedingungen gesendet wird.
  • Website : Website zugänglich über die Adresse www.smsmode.com.
  • Nutzer: Jede natürliche oder juristische Person, die den Service für berufliche Zwecke nutzt.

 

2. Personenbezogene Daten von Benutzern oder Interessenten, die von smsmode© verarbeitet werden.


Wie werden personenbezogene Daten erhoben?

smsmode© erhebt personenbezogene Daten auf 4 Arten:

  • Über das Kontaktformular
  • Via Chat "Online-Hilfe"
  • Via Kontoerstellung
  • Via Cookies

 

Welche personenbezogenen Daten werden erhoben und warum?

Die über das Kontaktformular erfassten personenbezogenen Daten ermöglichen es smsmode©, den Nutzer zu kontaktieren und auf seine Anfrage zu reagieren. Dazu gehören folgende personenbezogene Daten: obligatorisch, sein Name, der Name der Firma, in deren Namen er eine E-Mail schreibt, seine E-Mail-Adresse, seine Telefonnummer und der Inhalt seiner Anfrage; optional sein Vorname. Jeder Benutzer, der nicht die notwendigen Informationen zur Verfügung stellen möchte, kann keine E-Mail an smsmode© senden.

Die über den Chat "Online-Hilfe" erfassten personenbezogenen Daten ermöglichen es smsmode©, den Nutzer zu kontaktieren und auf seine Anfrage zu antworten. Dazu gehören auf freiwilliger Basis folgende personenbezogene Daten: Nachname, Vorname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Kontokennung und der Inhalt der Anfrage.

Die durch die Einrichtung eines Accounts durch einen Nutzer erhobenen personenbezogenen Daten sind für die Erfüllung seiner Verpflichtungen durch smsmode© sowie für die Erfüllung des Vertrages, insbesondere für die Führung des Accounts und die Erstellung von Rechnungen, erforderlich. Dies sind die folgenden personenbezogenen Daten: Pflicht, eine E-Mail, ein Benutzername und ein Passwort. Die Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten ist zwingend erforderlich, damit der Nutzer ein Konto erstellen und die Dienste abonnieren kann.

Die über Cookies erfassten personenbezogenen Daten ermöglichen es smsmode©, die Interaktivität der Website und unserer Dienste zu verbessern. Dies sind die folgenden personenbezogenen Daten, d.h. die IP-Adresse, mit der die Stadt ermittelt wurde, von der aus Sie sich verbinden.

Alle diese personenbezogenen Daten werden auch zur Durchführung von Prospektionstätigkeiten (Newsletter, allgemeine oder personalisierte Mitteilungen und kommerzielle Werbung über die Aktivitäten von smsmode© und über die Dienste und ähnliche Dienste) erhoben.

 

Wie werden personenbezogene Daten verarbeitet?

Personenbezogene Daten werden von smsmode©, als Verantwortlicher, für die oben genannten Zwecke verarbeitet.

smsmode© verpflichtet sich, sie nicht in einem anderen Zusammenhang zu verwenden oder an Dritte weiterzugeben, es sei denn, dies ist nachstehend oder mit ausdrücklicher Zustimmung des Benutzers vorgesehen.

Adressaten: In Übereinstimmung mit den oben genannten Zwecken werden die personenbezogenen Daten der Nutzer an die Mitarbeiter von smsmode© sowie an den Datenschutzbeauftragten weitergegeben.
Solche personenbezogenen Daten können im Rahmen der Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung, auf Antrag einer Justiz-oder öffentlichen Behörde oder in Anwendung einer Justiz-, Verwaltungs-oder Entscheidungsbehörde an Dritte weitergegeben werden. Unabhängige Verwaltung

Subunternehmer: Personenbezogene Daten können an smsmode© Lieferanten weitergegeben werden, einschließlich bestimmter Lieferanten mit Sitz außerhalb der Europäischen Union. smsmode© ergreift alle Maßnahmen, um von diesen Lieferanten die Einhaltung der geltenden Vorschriften zu verlangen, und gegebenenfalls, dass die Übermittlung auf einem angemessenen Schutzniveau oder ausreichenden Garantien beruht. smsmode© Lieferanten sind berechtigt, personenbezogene Daten nur im Auftrag von smsmode© zu verarbeiten.

 

Wie lange werden personenbezogene Daten gespeichert?

In Übereinstimmung mit seinen gesetzlichen Verpflichtungen bewahrt smsmode© die personenbezogenen Daten von potenziellen Kunden für einen Zeitraum von 3 Jahren auf, entweder ab dem Zeitpunkt der Erfassung oder ab dem letzten Kontakt des Nutzers.

In Übereinstimmung mit seinen gesetzlichen Verpflichtungen bewahrt smsmode© die personenbezogenen Daten seiner Kunden für die Dauer des Geschäftsverhältnisses auf, dann für einen Zeitraum von 3 Jahren ab dem Datum der Beendigung des Vertragsverhältnisses zwischen smsmode© und dem Nutzer.

Die durch Cookies erfassten personenbezogenen Daten werden von smsmode© für einen Zeitraum von maximal 2 Jahren gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben oder für andere Zwecke verwendet.

Personenbezogene Daten werden für einen Zeitraum von maximal 5 Jahren ab dem letzten Kontakt des Nutzers archiviert, wenn dieser den Status des Prospekts hat, oder ab dem Enddatum des Vertragsverhältnisses, wenn dieser die Qualität des Kunden hat. , die Dauer der Ermittlung, Ausübung oder Verteidigung eines gesetzlichen Rechts (Verjährungsfrist).

smsmode© ist bestrebt, diese personenbezogenen Daten unter angemessenen Sicherheitsbedingungen in Übereinstimmung mit den geltenden Bestimmungen und nach dem Stand der Technik zu speichern und zu archivieren.

 

3. Personenbezogene Daten der Kunden der Kunden der Nutzer, die von smsmode© verarbeitet werden.


Der Zweck dieses Artikels ist es, die Bedingungen zu definieren, unter denen smsmode© sich verpflichtet, im Namen der Nutzer die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ihrer eigenen Kunden durchzuführen, wenn smsmode© die Dienste erbringt (Versand von SMS-Nachrichten an die Kunden des Nutzers, von smsmode©, im Namen und im Namen des Nutzers).

Damit smsmode© die Dienste erbringen kann, müssen die Nutzer personenbezogene Daten ihrer Kunden an smsmode© übermitteln.

Im Rahmen dieses Verarbeitungsprozesses ist smsmode© ein Subunternehmer im Sinne des DGPS.

Im Rahmen ihrer vertraglichen Beziehungen verpflichten sich die Parteien, die für die Verarbeitung personenbezogener Daten geltenden Vorschriften und insbesondere die Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates der 27 zu erfüllen. April 2016 gilt ab dem 25. Mai 2018 (im Folgenden "RGPD").

smsmode© ist bestrebt, bei der Entwicklung der Dienste die Grundsätze des Datenschutzes bereits in der Planungsphase und des Standard-Datenschutzes zu berücksichtigen.

Das Abonnement der Dienste führt zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten über die Kunden der Nutzer durch smsmode©.

Diese personenbezogenen Daten werden von smsmode© zum Versenden von SMS-Nachrichten verarbeitet.

Gemäß Artikel 28.3 der RGPD ist die Verarbeitung personenbezogener Daten für die Nutzung der Dienste durch den Nutzer in den allgemeinen Verkaufs-und Nutzungsbedingungen beschrieben.

 

4. Die Rechte des Kunden an den übermittelten persönlichen Daten


Jede Person, die personenbezogene Daten an smsmode© übermittelt hat, hat die folgenden Rechte daran:

  • Ein Zugangs-und Berichtigungsrecht;
  • Ein Recht auf Löschung von Daten ("Recht auf Oblivion"), ein Recht auf Einschränkung der Behandlung und ein Recht auf Einspruch gegen die Behandlung in den Fällen, die in den geltenden Vorschriften vorgesehen sind;
    Insbesondere hat jede Person das Recht, dem Erhalt von E-Mails mit Informationen von smsmode© jederzeit zu widersprechen;
    Darüber hinaus hat der Nutzer gemäß den Artikeln L223-1 und im Anschluss an den Verbraucherkodex das Recht, sich auf der Liste des Widerspruchs gegen die telefonische Aufforderung zu registrieren.
  • Das Recht, Richtlinien über das Schicksal personenbezogener Daten nach dem Tod zu definieren;
  • Ein Recht auf Portabilität der an smsmode© gelieferten Rohdaten;
  • Das Recht, bei der zuständigen Behörde (insbesondere bei der CNIL in Frankreich) einen Antrag zu erheben.

Diese Rechte können per E-Mail an die Adresse dpo(at)smsmode.com oder per Post an folgende Adresse ausgeübt werden: smsmode© - Calade Technologie - Pôle Média Belle de Mai - 37, rue Guibal - 13003 Marseille.

Diese Rechte müssen unter den Bedingungen ausgeübt werden, die in den geltenden Vorschriften vorgesehen sind. Insbesondere wird eine Kopie eines Ausweisdokuments des Antragstellers angefordert, um seine Identität gegenüber smsmode© nachzuweisen und einen unbefugten Zugriff auf die betreffenden personenbezogenen Daten zu verhindern.

Gemäß den geltenden Vorschriften wird dieser Antrag innerhalb von maximal einem Monat erfüllt, vorbehaltlich der nicht-missbräuchlichen Natur des Antrags.

Die Ausübung dieser Rechte durch den Nutzer ist kostenlos. smsmode© kann jedoch die Zahlung angemessener Gebühren auf der Grundlage der Verwaltungskosten für alle vom Nutzer angeforderten zusätzlichen Kopien verlangen. smsmode© kann auch die Zahlung angemessener Gebühren verlangen, die die Verwaltungskosten berücksichtigen, die bei der Bereitstellung der Informationen, der Herstellung der Mitteilungen oder der Ergreifung der angeforderten Maßnahmen anfallen, wenn die Anfragen des Nutzers offensichtlich unbegründet oder übertrieben sind, insbesondere aufgrund ihrer Wiederholbarkeit.

 

5. Datenschutzbeauftragter


Der Nutzer wird darüber informiert, dass smsmode© einen Datenschutzbeauftragten ernannt hat.

Der Datenschutzbeauftragte ist unter folgender E-Mail-Adresse erreichbar: dpo@smsmode.com oder per Post unter folgender Adresse: smsmode© - Calade Technologie - Pôle Média Belle de Mai - 37, rue Guibal - 13003 Marseille.

 

6. Cookies


Um den Nutzern eine optimale Navigation auf der Website zu ermöglichen, werden sie darüber informiert, dass smsmode© Cookies auf ihren Computern installieren muss.

Die Nutzer erklären sich ausdrücklich damit einverstanden, indem sie entweder auf "Ich stimme zu" klicken oder ihr Surfen auf der Website fortsetzen.

Diese Cookies erlauben es, statistische Maßnahmen durchzuführen, Hörmaßnahmen durchzuführen, um die Operationen neu auszurichten, um das ordnungsgemäße Funktionieren des Chats "Online-Hilfe" zu ermöglichen, um Sicherheitsmaßnahmen durchzuführen.

Die Nutzer werden darüber informiert, dass die Website folgende Cookies hat:

 

Die internen Cookies, die für das Funktionieren der Website notwendig sind
Cookie-Name Zweck Haltbarkeit
Tarteaucitron Dieses Cookie soll die Wahl bezüglich der Zustimmung von Cookies gewährleisten. Zwölf Monate
Wfvt _ XXXXXX Dieses Cookie soll die geographische Lage des Besuchers für das Wordaz-Sicherheits-Plugin bestimmen. 30 Minute
Wordfence _ verifiedHuman Dieses Cookie wird verwendet, um die Website vor bösartigen Angriffen über das Wordaz-Sicherheits-Plugin zu schützen. Eine Stunde
WP-Siedlungen 1 Dieses Cookie wird verwendet, um die WordPress-Administrationsschnittstelle der Website anzupassen. 10 Monate
WP-Siedt-Zeit 1 Dieses Cookie wird verwendet, um die WordPress-Administrationsschnittstelle der Website anzupassen. 10 Monate

 

Publikumsmessungs-Cookies

Cookie-Name Zweck Haltbarkeit
_ _ Utma Dieses Cookie soll zwischen einzigartigen Besuchern auf der Website in der Google Analytics-Statistik unterscheiden. 6 Monate
_ _ UTMC Mit diesem Cookie soll ermittelt werden, ob der aktuelle Einzelbesucher die Website in der Google Analytics-Statistik erneut besucht. Sitzung
Ein g Dieses Cookie soll Besucher einer Website in der Google Analytics-Statistik identifizieren. Vierzehn Monate alt
_ Gat Dieses Cookie wird verwendet, um die Nachfragerate in der Google Analytics-Statistik zu senken. 10 Minute
_ GID Dieses Cookie wird verwendet, um verschiedene Besucher von einer Website in Google Analytics-Statistiken zu unterscheiden. 24 Stunden
Gwcc Dieses Cookie soll eine Kontaktanfrage telefonisch als Adwords-Konvertierung aufzeichnen. Drei Monate

 

Cookies von Drittanbietern, die die Interaktivität der Website verbessern sollen

Cookie-Name Zweck Haltbarkeit
Intercom-ID-K5WSDYF Dieses Cookie wird für den ordnungsgemäßen Betrieb des Intercom-Cats verwendet. Ein Jahr

 

Statistik-Kusse sind Cookies, die von Google Analytics, Inc. (oder einer Tochtergesellschaft), verwendet werden, um die Publikumsmessstatistik und die Benutzernavigation auf der Website zu erhalten, um die Funktionalität von Google Analytics zu optimieren. Website und Surfen.

Diese Cookies ermöglichen es smsmode©, einen Bericht über anonyme und aggregierte Statistiken zu erhalten, mit Ausnahme von individuellen Daten über den Benutzer.

Das statistische Tool, das in Google Analytics verwendet wird, erzeugt ein Cookie mit einer eindeutigen Kennung, deren Haltbarkeit auf maximal 13 Monate begrenzt ist.

Diese Daten, die von Google erhoben werden, unterliegen den Datenschutzrichtlinien der letzteren (Https://policies.google.com/privacy?hl=fr, Link, der unter Änderung durch Google kommuniziert wird).

Der Nutzer hat die Möglichkeit, die Haltbarkeit zu sperren, zu ändern oder Cookies über die Browser-Schnittstelle zu entfernen. Um herauszufinden, was im verwendeten Browser zu tun ist, wird der Nutzer gebeten, das Hilfethema des Navigators zu konsultieren.

In diesem Fall wird die Navigation auf der Website nicht optimiert. Wenn die systematische Deaktivierung von COOKIES am NAVIGATOR des Benutzers den Benutzer daran hindert, bestimmte Dienste oder Funktionen, die durch smsmode© bereitgestellt werden, zu verwenden, wird diese Dysfunktionalität in keinem Fall für die Haftung von smsmode© verantwortlich sein.

Die Nutzer haben auch die Möglichkeit, Cookies zu löschen, die zuvor auf ihrem Computer vorhanden waren, indem sie zu ihrem Browser-Menü gehen (in der Regel Werkzeuge oder Options/. Privatsphäre oder Privatsphäre). Eine solche Aktion hat keinen Einfluss auf ihr Surfen auf der Website, sondern lässt die Nutzer den gesamten Nutzen des Cookies verlieren.

Weitere Informationen zu Cookies: http://www.cnil.fr/vos-droits/vos-traces/les-cookies/

Darüber hinaus erhebt und speichert smsmode© Verbindungsdaten zur Website für einen Zeitraum von 12 Monaten gemäß den gesetzlichen Verpflichtungen.