DER SMSMODE©-BLOG

Wie berechnet man die Konversionsrate einer SMS-Kampagne?

Am 4. November 2021

Die Konversionsrate Ihrer SMS-Kampagne ist vielleicht der wichtigste Leistungsindikator. Sie ermöglicht es Ihnen, die Investitionsrendite Ihrer Kampagnen zu berechnen, den Schlag pro Kauf/Kunde, aber auch zu bestimmen, ob Ihr Marketing den gesetzten Zielen entspricht. Darüber hinaus ermöglicht Ihnen die Konversionsrate, Ihre Kommunikation Kampagne für Kampagne zu verbessern und einen klaren Überblick über die Ergebnisse Ihrer Marketingbemühungen zu erhalten.

sms-Konversionsrate

Was ist die Konversionsrate?

Manchmal auch als Transformationsrate bezeichnet, ist die Konversionsrate die Anzahl der erreichten Ziele, geteilt durch die Anzahl der Kontakte, die während Ihrer Kampagne eine Nachricht erhalten haben. Sie wird also in Prozent ausgedrückt (indem das Ergebnis mit 100 multipliziert wird).

Das erste Ziel ist in der Regel der Verkauf, aber auch das Herunterladen einer PDF-Datei kann ein solches Ziel sein, ebenso wie das Ausfüllen eines Kontaktformulars.

Nehmen wir ein konkretes Beispiel: Sie haben eine SMS-Kampagne durchgeführt, um Ihre Kontaktbasis mit einem Gutscheincode zum Kauf eines Produkts zu ermutigen. Sie haben 1000 SMS verschickt und 100 Ihrer Kontakte haben das Produkt mithilfe des Gutscheincodes gekauft: Die Konversionsrate Ihrer Kampagne beträgt 10 %. (100/1000 = 0,10 dann 0.10×100 = 10)

Warum sollte man die Konversionsrate berechnen?

Sie ist ein wichtiges Element, um die Kosten Ihrer Kommunikation zu optimieren. Außerdem kann die Konversionsrate in Verbindung mit anderen KPIs (Key Performance Indicators) dazu beitragen, Ihre Kommunikation zu verbessern, Ihre Werbeauftritte zu optimieren, Ihre Kontaktbasis zu segmentieren und so letztendlich Ihren Umsatz zu steigern.

Wie kann ich feststellen, ob meine SMS-Kampagne eine Konversion erzeugt hat?

Als SaaS-Plattform für den SMS-Versand liefert smsmode©️ eine große Anzahl von Daten (Empfangsrate, Versandfehler, Antworten, Abmeldungen...). Im Gegensatz zu einer Website ermöglicht die SMS selbst jedoch kein Tracking Ihrer potenziellen Kunden vom Erhalt der Nachricht bis zur Kaufhandlung. Daher kann es kompliziert erscheinen, die Konversionsrate einer SMS-Kampagne zu berechnen.

Es gibt jedoch eine Reihe von Techniken, mit denen Sie feststellen können, ob Ihre SMS-Kampagne erfolgreich war, und Sie müssen dafür nicht jeden Schritt Ihrer Kunden verfolgen. Hier sind einige Szenarien, die Sie aufstellen können, um die Konversionsrate einer Kampagne zu bewerten:

Die Konversionsrate einer SMS-Kampagne für eine E-Commerce-Website bewerten

  • Die Implementierung eines Gutscheincodes: Integrieren Sie einen Code in Ihre Marketingbotschaft. Wenn er nur in Ihren SMS verfügbar ist, erhalten Sie so ein sofortiges Feedback über die Gesamtkonversion einer Kampagne: Jeder Kauf, der mit dem Code getätigt wird, ist eine Konversion, die durch Ihre Kampagne ausgelöst wurde.
  • Integration eines Links zu einer dedizierten Seite oder einer Tracking-URL: Der Link kann zu einer eigens dafür erstellten Landing Page führen oder Tracking-Optionen (Quelle, Support...) enthalten. Von diesem Einstiegspunkt aus können Sie das Verhalten Ihrer Kunden auf klassische Weise bis hin zu einer potenziellen Konversion verfolgen.
  • Verwenden Sie RCS, den neuen Kanal zur Beschleunigung der Konversion: Dieser neue Nachrichtentyp hat zwei Vorteile. Erstens bietet Ihnen das Hinzufügen von Karussells, Schaltflächen und anklickbaren Bildern/Links die Möglichkeit, die Kundenreise wie eine Tracking-URL zu verfolgen. Zweitens machen diese neuen Funktionen Ihr Angebot attraktiver, was die Ästhetik und den reibungslosen Ablauf betrifft. Eine echte Neuerfindung des Kundenerlebnisses.

Für einen physischen Laden

Gutscheincode: Diese Methode funktioniert sowohl im E-Commerce als auch bei Offline-Einzelhändlern. Die Codes, die Ihre Kunden an der Kasse vorzeigen, sind allesamt Konversionsziele, die durch Ihre Kampagne erreicht werden.

Die Anreiz-SMS: Nach demselben Prinzip wie der Gutscheincode können Sie Ihre Kunden dazu auffordern, an der Kasse eine SMS vorzulegen, um einen Rabatt zu erhalten. Sie können dann die Anzahl der versendeten SMS mit der Anzahl der aus diesem Grund gewährten Rabatte vergleichen.

Die E-Reservierung und die Landing-Page-Lösung: Diese Lösung, die smsmode©️ seinen Kunden anbietet, ermöglicht es Ihnen, von den Attributen einer Website zu profitieren, ohne eine eigene erstellen zu müssen. Mit der Landing-Page-Lösung können Sie die E-Reservierung sowie Maps, Schaltflächen und Kontaktformulare integrieren. Wählen Sie die Ziele, die Sie erreichen möchten, und Sie können Ihre Konversionsrate nach Abschluss der Kampagne berechnen.

Was ist eine gute Konversionsrate?

Natürlich gibt es so viele gute Konversionsraten wie es Arten von Zielen gibt, die man erreichen kann.

Wenn Ihr Ziel das Herunterladen eines Dokuments, das Abonnieren eines Newsletters oder auch das Erstellen eines Kontos ist, wird Ihre Konversionsrate zwangsläufig höher sein als die, die mit einem Verkaufsziel verbunden ist.

In der Welt der Mailings wird eine Rate von 4% als guter Durchschnitt angesehen. Wenn Sie ein Whitepaper herunterladen, können Sie mit einer zweistelligen Konversionsrate rechnen. Wenn Sie hingegen ein Produkt verkaufen wollen, das einen recht hohen Preis hat, kann eine Rate um die 1% durchaus zufriedenstellend sein.

Im Allgemeinen ist die Konversionsrate einer SMS-Kampagne zwei- bis dreimal so hoch wie die einer E-Mail-Kampagne. Was die RCS-Rate (SMS 2.0) betrifft, so bricht sie alle Rekorde!

Zahlen zum SMS-Marketing

SMS: Der Champion-Kanal für Konversion

Marketing Charts hat eine Vergleichsstudie über die Konversionsraten der verschiedenen Akquisitionskanäle durchgeführt (Achtung, auch der Klick auf einen Link kann ein Ziel sein, und dieses ist mit durchschnittlich 30% sicherlich eines der am besten erreichbaren).

In dieser Studie liegt die durchschnittliche Konversionsrate von SMS-Marketing bei 29 %.

Wenn man sie an ähnlichen Zielen misst, ist die Konversionsrate von SMS also viel höher als die anderer digitaler Marketingkanäle:

  • 3,26% für E-Mail-Marketing
  • 3,17 % für Google-Werbung
  • 9,21 % für Facebook-Werbeanzeigen

Wie Sie die Konversionsrate Ihrer SMS-Kampagnen verbessern können

Personalisieren Sie Ihre Nachricht

Sie wissen sicherlich, dass Personalisierung wichtig ist. Eine Studie von Marketing Charts hat ergeben, dass Besucher, die drei Seiten mit personalisierten Inhalten aufgerufen haben, eine doppelt so hohe Konversionsrate (3,4 %) haben wie Besucher, die zwei Seiten mit personalisierten Inhalten aufgerufen haben (1,7 %).

Während die Personalisierung von Webinhalten und Landingpages kompliziert sein kann, ist das Versenden einer personalisierten SMS kinderleicht. Sie können Ihre Kunden mit ihrem Vornamen ansprechen, oder mit ihrem Titel, wenn Sie im B2B-Geschäft tätig sind. Mit smsmode©️ und der Option Direktmailing ist alles personalisierbar!

Einen klaren Call-to-Action (CTA) einbeziehen

In einer herkömmlichen SMS stehen Ihnen nur 160 Zeichen zur Verfügung, Sie müssen also klar mit Ihren potenziellen Kunden kommunizieren. Die Handlungsaufforderung muss für Ihren Empfänger sofort sichtbar sein. Denken Sie daran, dass nur die ersten Wörter einer Textnachricht sichtbar sind, bevor die SMS geöffnet wird. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, dass Sie die Betreffzeile bereits im ersten Satz mitteilen. Andernfalls riskieren Sie eine potenzielle Löschung, ohne überhaupt gelesen worden zu sein.

Verwenden Sie A/B-Tests für SMS

Dies ist eine von Verkaufsseiten bekannte Technik, mit der man feststellen kann, welche Werbung oder welcher Text die meisten Reaktionen hervorgerufen hat.

So können Sie auch mit Ihren SMS-Kampagnen verfahren: Testen Sie verschiedene Teaser, verschiedene Produkte, verschiedene Ziele...

Dann können Sie beibehalten, was am besten funktioniert, und sogar Szenarien wie Marketingautomatisierung oder einen Konversionstunnel erstellen, bei dem das Erreichen eines Ziels zu einem anderen Ziel führt, wobei am Ende der Kaufakt steht.

Schlussfolgerung

Die Zeiten, in denen Werbung nur aus Plakaten, Zeitungsanzeigen oder Fernsehspots bestand, sind lange vorbei. Marketing ist für die meisten Unternehmen ein wichtiges Budget und es ist nur natürlich, dass Sie wissen möchten, wie viel genau Ihre Marketingkampagne eingebracht hat. Die Berechnung der Konversionsrate Ihrer SMS-Kampagnen wird Ihnen helfen, Ihren Return on Investment zu ermitteln und zu erkennen, dass SMS einer der besten Kanäle für die Konvertierung ist.

l

Unser Team berät Sie

Sind Sie an unseren Dienstleistungen interessiert? Unsere Kundenbetreuer und unser technisches Team stehen zu Ihrer Verfügung, um alle Ihre Fragen zu unseren SMS-Lösungen zu beantworten und Sie bei der Einrichtung einer Kampagne zu beraten.

Kontakt